Süddeutsche Meisterschaften 2016

Am Wochenende vom 04. und 05.06.2016 fanden die süddeutschen Meisterschaften statt. Dabei gingen an Wetzlar die Jahrgänge 2000 - 2002 männlich und 2002 - 2003 weiblich, sowie in Darmstadt die Jahrgänge 1997 - 2001 weiblich und 1997 - 1999 männlich an den Start. Aus den Meininger Reihen waren Candy-Jack Hoffmann in Wetzlar sowie Marvin Eck, Alexander Bauch und Alina Brenz in Darmstadt dabei.

Candy-Jack war auf Grund seiner Leistungen für die 400m Freistil gemeldet. Unter anderem verzeichnet Candy auf dieser Strecke in den letzten Jahren eine enorme Leistungssteigerung. Benötigt er im Dezember 2013 noch eine Zeit von 06:04,95 tastet er sich über die Zeit an beachtliche 05:00,12 im Dezember 2015 auf der Langbahn heran. Diese Zeit konnte er zu den süddeutschen Meisterschaften auf eine 04:50,66 herunter drücken und belegt damit, mit neuer persönlicher Bestzeit Platz 31.

Einige Male mehr starten mussten unser drei "Großen". Marvin, Alexander und Alina starteten insgesamt 18 mal auf ihren jeweiligen besten Strecken. Alexander konnte in zwei Strecken für sich neue persönliche Bestzeiten verbuchen. Das gelang ihm in 100m Schmetterling und in 400m Freistil. Auf der 50m Rücken-Strecke feierte er seinen grössten Erfolg. Verpasste er doch nur um knappe 5/100-stel den Tittel des süddeutschen Jahrgangsmeisters. Somit ist Alexander im Jahr 2016 der Vizemeister im süddeutschen Raum auf dieser Strecke.

Marvin, der in Summe 5x startete wurde leider bei 100m Brust disqualifiziert, da er sich vor dem Startsignal bewegt hat. Da schauen die Kampfrichter mit Argusaugen drauf. In 50m Brust schwimmt Marvin mit 00:32,18 so schnell wie noch nie in dieser Saison. In 200m Brust dagegen reicht es auch für Marvin für das Podest. Mit einer Zeit von 02:29,12 muss er der Konkurenz mit nur 7/100-stel Vorsprung den Vizetitel überlassen.

Alina Brenz verzeichnet mit 7 Starts das grösste Pensum in Darmstadt. Mit insgesamt 4 TOP-THEN- Platzierung fährt sie ein sehr gutes Ergebnis ein. Auch sie markiert in zwei Strecken Saisonbestzeiten. Das absolute Highlight dürfte jedoch, mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit, der Süddeutsche Meistertitel in 200m Schmetterling sein. Diesen sichert sie sich vor ihrer Konkrenz mit einem riesengroßen Vorsprung von über 4 Sekunden.

Wir gratulieren allen Startern zu ihren hervorragenden Leistungen.

...hier geht es zu den Ergebnissen

2016 alina sdm 609x480