2015 24h britta sign 580Britta Steffen Gemälde wird am 17. Oktober übergeben

Einen guten Monat konnte man für das riesige und von Britta Steffen selbst signierte Porträt mit steigern. Am 3. Oktober Punkt 18 Uhr endete die Auktion mit einem Höchstgebot von 801€. Die Übergabe des vom Meininger Maler Michael Hopf während des diesjährigen 24-Stunden-Schwimmen geschaffene Unikates ist für den 17. Oktober geplant. An diesem Tag findet im Meininger Freizeitzentrum "Rohrer Stirn" der Offene Thüringer Mehrkampfpokal im Schwimmen statt. An wen das Bild der
Doppelolympiasiegerin an diesem Tag übergeben wird, soll bis dahin noch ein Geheimnis bleiben.
 
Nur soviel sei vorab verraten: Das Bild wird in der Schwimmerfamilie, aber nicht in Meiningen bleiben. Auch wenn die Organisatoren des Meininger 24-Stunden-Schwimmens ursprünglich einen vierstelligen Erlös angepeilt hatten, ist man in deren Reihen mit dem Ergebnis dennoch sehr zufrieden. "Wir wollten mit dem Geld Gutscheine für Schwimmlernkurse anbieten und das können wir jetzt für insgesamt sieben Kinder tun.", sagt Michael Brenz von den Meininger Wasserfreunden.