Wer folgt Alina?

dvag-juniorteam unterwasser 579

Auf der Erfolgswelle:

DVAG-Juniorteam startet in die vierte Runde
Mit Paul Biedermann und Marco Koch in die Zukunft

Seit knapp drei Jahren werden nun bereits 14 Nachwuchsschwimmer/innen von der Deutschen Vermögensberatung auf ihrem Weg in den Spitzensport begleitet – im Herbst sollen wieder fünf neue Mitglieder dazukommen. Seit dem 28. März 2014 können sich nun wieder alle schwimmbegeisterten Mädchen im Alter von 13 bis 18 Jahren und Jungen im Alter von 15 bis 20 Jahren unter www.dvag-juniorteam.de bewerben. Mit Paul Biedermann und Marco Koch werden die Junioren zudem von zwei Top-Athleten begleitet, von denen sie wertvolle Tipps erhalten. „Ich möchte den Teammitgliedern jederzeit mit Rat und Tat zur Seite stehen und meine Erfahrungen bei gemeinsamen Trainingseinheiten und Wettkämpfen weitergeben“, fasst Biedermann seine Rolle als Pate des DVAG-Juniorteams zusammen. Auch Ausnahmeschwimmer Marco Koch blickt mit großer Vorfreude der nunmehr vierten Bewerbungsphase entgegen: „Ich freue mich, dass wieder fünf talentierte Nachwuchsschwimmer die Chance erhalten, Teil dieses tollen Förderprojektes zu werden.“ Ziel ist es, gemeinsam mit den Trainern und Vereinen der Jugendlichen eine ganzheitliche Förderung zu gewährleisten. Im Gesundheitszentrum Marburg – dem neuen Kooperationspartner des DVAG-Juniorteams – wird außerdem für die gesundheitliche Vorsorge der Junioren gesorgt. Neben einem Medizincheck, der bei jedem Mitglied des DVAG-Juniorteams durchgeführt wird, kann auch die großzügige Trainingsfläche mit den zahlreichen Trainingsgeräten genutzt werden.

Mit Alina Brenz stellt der Meininger SV ein Mitglied im DVAG-Juniorteam

Mit dem Förderprogramm für junge talentierte Schwimmerinnen und Schwimmer hat sich das allumfassende Engagement der Deutschen Vermögensberatung im deutschen Schwimmsport etabliert. Die Mitglieder des DVAG-Juniorteams profitieren von einem vielseitigen Förderprogramm, das zum einen die Unterstützung bei der Finanzierung von Trainings- und Wettkampffahrten, zum anderen die Ausstattung mit professioneller Trainingskleidung umfasst. Außerdem haben die Junioren die Möglichkeit ihre persönlichen Leistungen bei gemeinsamen Aktivitäten mit ihren prominenten Paten oder im T3-Trainingslager auf Teneriffa zu verbessern. Neben den beiden Profis, wird jedes Teammitglied außerdem durch einen Vermögensberater vor Ort als regionaler Pate unterstützt.

Interessierte Schwimmerinnen (13-18 Jahre) und Schwimmer (15-20 Jahre) können sich noch bis zum 30.06.2014 online bewerben. Mehr Infos gibt´s im Juniorteam-Bewerbungsfilm:
http://www.dvag-teamblog.de/2011/05/20/das-dvag-junior-team