Tina war auf den Punkt fit!

2013 dm kb tina 579

Bild / Mirko Seifert: Tina Schwabe beim Start in Wuppertal

Auf den Punkt fit

Tina Schwabe knackt alten Landesrekord und schwimmt ins B-Finale

Die „Schwimmoper“ in Wuppertal bildete dieses Jahr die Kulisse und Wettkampfstätte der Deutschen Kurzbahnmeisterschaften im 25 m Becken. Qualifiziert waren die jeweils 100 besten Schwimmerinnen und Schwimmer der DSV Rangliste. Das Teilnehmerfeld mit 674 Sportlern stammte aus 182 Schwimmvereinen der gesamten Republik. Gewertet wurde ausschließlich die Offene Klasse. Die Meininger Wasserfreunde wurden durch Tina Schwabe vertreten, die sich auf drei Strecken qualifiziert hatte. Optimal vorbereitet, schwamm sie über 50m (0:33,01)und 200m Brust (2:34,02 ) neue persönliche Bestzeiten und gleichzeitig zwei neue Thüringer Landesrekorde und auch Altersklassenrekorde. Über 200m Brust gelang es ihr sogar, den 22 Jahre alten Landesrekord der Thüringerin Jana Haas zu überbieten. Damit qualifizierte sie sich gleichzeitig für das B-Finale und war mit Platz 15 in der offenen Wertung hoch zufrieden, war sie doch als 44. in der Qualifikationsliste angereist.

Text: us